veröffentlicht am 10. Oktober 2016 in Uncategorized von
feet-619534_1280

Dein Baby schläft nicht alleine ein?

Warum schläft mein Baby einfach nicht allein ein?

Und wann wird mein Baby endlich alleine schlafen bzw. einschlafen?

Diese Fragen stellen sich die meisten Eltern, wenn es um Babys Schlaf geht.

 


Unsere Familiensituation

So ist es zur Zeit bei uns: Unsere Emilie schläft mit ihren 1 ½ Jahren noch bei uns im Familienbett-für uns ist das völlig ok. Wir Erwachsenen wollen ja auch nicht alleine schlafen-warum soll denn ein Baby alleine einschlafen? In vielen Kulturen dieser Erde ist es völlig normal, dass die Kinder noch lange im Bett der Eltern schlafen.

Übrigens ist es dort auch normal, Babys am Tag in der Hängematte schlafen zu lassen. Vielleicht ist so eine Babyhängematteja auch eine tolle Alternative für dich, denn viele Babys schlafen dort auch alleine ein. Tagsüber liebte Emilie es, wenn sie in der Roba Schaukel schlafen durfte, manchmal zieht sie aber auch das Bett oder teilweise auch die Manduca (getragen auf dem Rücken) vor.

 

9 Monate geschützt- dann Stress pur?

Versetze dich doch einfach mal in die Lage deines kleinen Babys. Es war 9 Monate geschützt im Bauch der Mutter, es war dort warm, eng und kuschelig. Außerdem ziemlich laut – man sagt, der Lärm ist mit fahrenden Autos vergleichbar. Wenn dein Baby auf die Welt kommt, erwarten wir, dass es sich schnell alleine zurechtfindet und stellen wirklich hohe Erwartungen an das Baby. Es soll alleine einschlafen, in seinem eigenen Bettchen, dies möglichst ohne viel Geschrei.



Dabei hat dein Baby eigentlich nur einen großen Wunsch!

wieviel Schlaf braucht ein Baby

 

Gefährliche Raubtiere im Schlafzimmer? Ein Baby schläft nicht gerne alleine ein

Es möchte bei dir sein, deinen Herzschlag hören und beschützt werden. Dieses Verhalten ist auch noch der Urzeit geschuldet. Dort mussten Eltern ihre Kinder vor gefährlichen Raubtieren schützen und wirklich ums Überleben kämpfen. Kälte, Hitze, Wasser und Hungernöte gehörten ebenfalls zum täglichen Leben dazu.

Dein Baby wacht daher auch mehrmals in der Nacht auf, um zu kontrollieren, ob alles in Ordnung ist. Heute ist es zwar unwahrscheinlich, dass das Baby von einem Säbelzahntiger überrascht wird, jedoch hat sich die Menschheit dieses Verhalten trotzdem beibehalten.

Übrigens ist dieses Schlafmuster auch noch im Erwachsenenalter normal, allerdings bekommt man davon nichts mit und am nächsten Morgen kann man sich an nichts erinnern. Einem Baby jedoch fällt es dann oft schwer, wieder alleine in den Schlaf zu finden. Darum fühlt es sich viel sicherer, wenn die Mutter in unmittelbarer Nähe greifbar ist. Und stell dir doch bitte mal die Frage, warum es eigentlich so schlimm für dich ist, dass dein Baby nicht alleine schläft?

Sicherlich gibt es Kinder, die gleich von Anfang an ihr eigenes Zimmer hatten und auch schon alleine einschlafen. Das ist auch ok, nur finde ich persönlich die Vorstellung grausam,  wenn sich das Baby alleine in den Schlaf weinen muss. Dazu haben wir auch einen Artikel geschrieben, was das weinen lassen anrichten kann. Trotzdem ist natürlich jedes Baby verschieden und hat seine individuellen Bedürfnisse.  Eltern sollten diese individuellen Bedürfnisse richtig erkennen und dementsprechend handeln.

 


Genießen oder Belasten? Du entscheidest! Ein Baby schläft nicht alleine ein!

Wenn du dich also ständig mit dem Gedanken belastet, ab wann dein Baby alleine einschlafen kann, wirst du wohl auch zu keiner Lösung finden. Du hast 2 Möglichkeiten:

Entweder akzeptierst du den Zustand und machst das beste daraus (z. B. mit kleinen Hilfsmitteln wie Hängematte* oder Tragetuch*) oder du versaust dir die schöne Kuschelzeit mit dem ständigen Gedanken, dass dein Baby nicht alleine schläft. Dabei setzt du dich und dein Baby unnötig unter Druck, was die Situation sicherlich nicht verbessern wird.

Mein Rat an DICH:

Genieße die Kuschelzeit mit Baby

Denn spätestens in der Pubertät wird sich dein Kind wohl nicht mehr mit in dein Bett legen wollen. 😉

Ich genieße die Kuschelzeit mit Emilie solange wie möglich, irgendwann wird sie schon ihr eigenes Reich wollen. Klar, manchmal sehne ich mich auch nach der Zweisamkeit mit meinem Mann. Doch da gibt es ja auch Lösungen wie Babysitter oder die Großeltern.

Ich hoffe, dass ich dir und deinem Baby mit diesen Tipps und persönlichen Erfahrungen den Alltag etwas erleichtern konnte.

Alles Gute und viele erholsame Nächte für euch! 😉

Deine Marie

Tolle Einschlafhilfen, falls auch dein Baby nicht alleine einschläft:

Amazonas Kangoo Hängematte ☆ ★ ✰

Klick hier zu Amazon*
Vor- und Nachteile Amazonas Kangoo Hängematte ☆ ★ ✰

Vorteile
[list style=“plus-green“][list_item]guter Preis[/list_item][list_item]tolles Design[/list_item][/list]

[list style=“plus-green“][list_item]eing…

Amazonas Babyhängematte Koala ☆ ★ ✰

Amazonas Babyhängematte Koala ☆ ★ ✰

Vor- und Nachteile Amazonas Babyhängematte Koala
Vorteile:
[list style=“plus-green“][list_item]leichte Montage ohne Werkzeug[/list_item][list_item]tolles Preis-Leistungs-Verhältnis[/list_item][/list]
[list style=“plus-green“][list_item]100 % natur…

Baby schläft nicht alleine ein

Dein Baby schläft nicht alleine ein?
Warum schläft mein Baby einfach nicht allein ein?
Und wann wird mein Baby endlich alleine schlafen bzw. einschlafen?
Diese Fragen stellen sich die meisten Eltern, wenn es um Babys Schlaf geht.
 

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).pus…

Die beste Baby Einschlafhilfe

Die beste Baby Einschlafhilfe
Mein Baby will einfach nicht einschlafen – persönliche Geschichte
Herzlichen Glückwunsch, wahrscheinlich bist du gerade Mutter oder Vater geworden und eigentlich könnte das Leben doch so schön sein.
Viele Monate hast du zusammen mit Partner auf diesen Moment hing…

Ist Spielzeug für ein 3 Monate altes Baby förderlich?

Spielzeug für 3 Monate altes Baby wirklich sinnvoll?
Die letzten 3 Monate sind sicherlich wie im Flug vergangen und plötzlich ist dein Baby schon 3 Monate alt. Wo ist nur die Zeit geblieben, wirst du dich sicherlich fragen. Bisher hat dein Baby hoffentlich viel geschlafen und geträumt. Falls es …

Kennst du die unglaublichen Vorteil eines pädagogische Spielzeuges?

Was ist pädagogisches Spielzeug und was bringt es?
 
Der Kaufmannsladen – ein pädagogisches Spielzeug?
Wenn du an deine eigene Kindheit zurück denkst, wirst du dich sicherlich mit einem Schmunzeln im Gesicht an die schönen Stunden zurückerinnern, in denen du in ferne Fantasiewelten ab…

Wo Baby Hängematte aufhängen?

Wo Baby Hängematte aufhängen?
Je nachdem, wie groß deine Wohnung ist, solltest du dir gut überlegen, wo und wie du deine Baby Hängematte aufhängen und befestigen möchtest. Außerdem steht noch zur Frage, ob die Hängematte ständig am gleichen Ort sein soll oder ob du sie auch mal mit nach…

3 Monats Koliken – was hilft wirklich?

3 Monats Koliken –  was hilft wirklich?
Ohje…
Wenn du diesen Text liest, ist dein Baby höchstwahrscheinlich mit den 3 Monats Koliken bestraft und du fragst dich, was wirklich dagegen hilft!
Das tut uns wirklich leid! 10 Monate lang hast du dich auf dein Baby gefreut. Immer wieder hast du dir …

Soll ich mein Baby schreien lassen?

Soll ich mein Baby schreien lassen?
Eine der kontroversesten Diskussionen bei der Kindererziehung ist das Thema „Soll ich mein Baby schreien lassen?“ Die schon vor 30 Jahren genutzte Methode des „Schreien lassen“ wurde lange Zeit (zurecht) als grausam und unverantwortlich betitelt.
Jedoch …


Hier GRATIS E-Book erhalten!

13 tolle Einschlaftipps für dein Baby + Unglaubliche Fakten über den Schlaf von Babys

Keine Angst, wir machen keinen Unfug mit deiner E-Mail Adresse, wir hassen auch SPAM


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare