veröffentlicht am 1. September 2017 in Uncategorized von

brauchen Babys Spielzeug?So vermeidest du überfüllte Kinderzimmer

Im ersten Lebensjahr machen Babys unglaubliche Entwicklungsschritte und aus einem hilflosen Wesen wird im Laufe des ersten Lebensjahres in den meisten Fällen schon ein sehr aktiver Mensch. Viele Babys können mit 1 Jahr bereits laufen und ihre Umgebung mit vollem Bewusstsein wahrnehmen.

Die meisten Eltern möchten ihrem Nachwuchs in diesem ersten prägendem Jahr besonders fördern. Die Spielzeugläden sind voller Spielzeug, das die Sinne anregen soll und Motorik und Hörsinn der Kleinen schulen soll. In Fachbüchern liest man vermehrt, wie wichtig die Frühförderung eines Babys ist. Aber macht das wirklich Sinn? Brauchen Babys Activity Center mit Urwaldgeräuschen und bunten Plastikknöpfen, die nervige Geräusche von sich geben?

Immerhin sind aus den Kindern vor 80 Jahren auch mit allen Sinnen ausgestattete und eigenständig denkende Personen herangewachsen. Sollte man Babys nicht einfach in ihrem eigenen Tempo wachsen lassen? Ich sehe das alles etwas kritisch und bevorzuge Spielzeug, bei dem der Geldbeutel der Eltern  geschont wird und die Kreativität des Babys wirklich gefördert wird.




Weniger ist mehr?

Die meisten Babys werden überhäuft mit Geschenken, Spielzeug und Kuscheltieren. Klar, jeder möchte seine Freude über den neuen Erdenbürger mit einem niedlichen Geschenk ausdrücken. Für Babys gibt man gerne viel Geld aus. Wer nach einem sinnvollen Geschenk sucht, sollte über eine Babyhängematte nachdenken!

So macht die Spielzeugindustrie ein Milliardengeschäft und die Kinderzimmer sind so voll, dass die Eltern gar nicht mehr wissen, wohin mit dem ganzen Zeug. Die meisten Babys sind jedoch schnell gelangweilt und überfordert von der riesen Auswahl. Ständig muss ein neues blinkendes Ding her.

Kein Wunder, wer nur auf Knöpfe drückt, ohne viel nachzudenken, braucht wenig Fantasie. Da kommt schnell Langeweile auf und ein neues Spielzeug wird gefordert. Darum empfehle ich, dem Baby immer nur eine geringe Auswahl der Spielzeuge anzubieten und dieses nach einigen Tagen oder Wochen wieder auszutauschen.

Spielzeug selber machen und Holzspielzeug für Babys

Baby Holzspielzeug

Bauklötze aus Holz regen die Fantasie an.

Eigentlich bräuchte man gar kein Spielzeug kaufen. Denn für Babys bzw. Kleinkinder ist die ganze Welt ein großer Spielplatz. Es orientiert sich an den Gegenständen in seiner direkten Umgebung. Babys erkunden die Welt in den ersten Monaten vorrangig mit dem Mund. Darum sollten Kleinteile unbedingt entfernt werden und auch die Farbechtheit des Spielzeugs überprüft werden. Ebenfalls sollte Plastik frei vom gefährlichen Weichmacher BPA sein.

Babys unterscheiden nicht zwischen ihrem Spielzeug und dem Kücheninventar. Daher kann man sehr leicht aus Tupperdosen, Töpfen und anderen Küchenutensilien den Nachwuchs glücklich machen. Kurz vor dem ersten Lebensjahr lieben Babys es, alles auszuräumen und auch wieder einzuräumen. Bereite doch einen Wäschekorb mit Dosen vor. In diese Dosen füllst du Löffel oder Nudeln. Dein Kind wird es lieben, diese zu schütteln und Geräusche zu machen.

Wenn du etwas kaufen möchtest, ist Baby Holzspielzeug toll. Besonders beliebt sind Bauklötze aus Holz. Sie sind günstig und regen deinen Nachwuchs bereits mit 7 Monaten zum kreativen Spielen an. Sie werden diese zuerst sehr intensiv mit dem Mund erkunden. Die ersten Zähne werden daran ausprobiert und auch der Geschmack der Klötze scheint nicht schlecht zu sein.

Achte bitte auf eine gute Qualität der Bauklötze. Hier findest du eine gute Auswahl und verschiedene Testberichte. Mit den Bauklötzen kannst du gemeinsam mit deinem Baby Türme bauen und es wird großen Spaß daran haben, diese wieder umzuwerfen. Dieses unverwüstliche Spielzeug wird Jungen wie auch Mädchen gleichermaßen Freude bereiten.




Fazit: 

Du tust deinem Nachwuchs keinen großen Gefallen, wenn du ihm buntes, blinkendes Plastikspielzeug anbietest. Es wird nur kurze Zeit Freude damit haben und dann schnell nach etwas Neuem verlangen. Vielmehr sollte Spielzeug, welches die Kreativität anregt, Einzug ins Kinderzimmer finden. Das können Sachen aus dem Haushalt, aber auch hochwertiges Baby Holzspielzeug wie z. B. Bauklötze aus Holz sein! Welches Spielzeug für ein 3 Monate altes Baby sinnvoll ist, kannst du hier nachlesen!

Weiteres Baby Holzspielzeug findest du hier!*

Wie kann man schnell abnehmen nach der Schwangerschaft?

Schnell abnehmen nach der Schwangerschaft?
So wurde ich in wenigen Wochen Cellulitefrei!
Viele Mütter haben den Wunsch, ihre Schwangerschaftspfunde direkt nach der Geburt ihres Kindes loszuwerden. Kein Wunder! Vermeintliche Vorbilder in den Medien wie Heidi Klum suggerieren uns Frauen, dass der T…

Amazonas Kangoo Hängematte ☆ ★ ✰

Klick hier zu Amazon*
Vor- und Nachteile Amazonas Kangoo Hängematte ☆ ★ ✰

Vorteile
[list style=“plus-green“][list_item]guter Preis[/list_item][list_item]tolles Design[/list_item][/list]

[list style=“plus-green“][list_item]eing…

Baby schläft nicht alleine ein

Dein Baby schläft nicht alleine ein?
Warum schläft mein Baby einfach nicht allein ein?
Und wann wird mein Baby endlich alleine schlafen bzw. einschlafen?
Diese Fragen stellen sich die meisten Eltern, wenn es um Babys Schlaf geht.
 

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).pus…

Ist Spielzeug für ein 3 Monate altes Baby förderlich?

Spielzeug für 3 Monate altes Baby wirklich sinnvoll?
Die letzten 3 Monate sind sicherlich wie im Flug vergangen und plötzlich ist dein Baby schon 3 Monate alt. Wo ist nur die Zeit geblieben, wirst du dich sicherlich fragen. Bisher hat dein Baby hoffentlich viel geschlafen und geträumt. Falls es …

Kennst du die unglaublichen Vorteil eines pädagogische Spielzeuges?

Was ist pädagogisches Spielzeug und was bringt es?
 
Der Kaufmannsladen – ein pädagogisches Spielzeug?
Wenn du an deine eigene Kindheit zurück denkst, wirst du dich sicherlich mit einem Schmunzeln im Gesicht an die schönen Stunden zurückerinnern, in denen du in ferne Fantasiewelten ab…

3 Monats Koliken – was hilft wirklich?

3 Monats Koliken –  was hilft wirklich?
Ohje…
Wenn du diesen Text liest, ist dein Baby höchstwahrscheinlich mit den 3 Monats Koliken bestraft und du fragst dich, was wirklich dagegen hilft!
Das tut uns wirklich leid! 10 Monate lang hast du dich auf dein Baby gefreut. Immer wieder hast du dir …

Soll ich mein Baby schreien lassen?

Soll ich mein Baby schreien lassen?
Eine der kontroversesten Diskussionen bei der Kindererziehung ist das Thema „Soll ich mein Baby schreien lassen?“ Die schon vor 30 Jahren genutzte Methode des „Schreien lassen“ wurde lange Zeit (zurecht) als grausam und unverantwortlich betitelt.
Jedoch …


Hier GRATIS E-Book erhalten!

13 tolle Einschlaftipps für dein Baby + Unglaubliche Fakten über den Schlaf von Babys

Keine Angst, wir machen keinen Unfug mit deiner E-Mail Adresse, wir hassen auch SPAM


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare