Vor- und Nachteile der Lola Babyhängematte:

Bella Chica Lola Babyhängematte

Klick aufs Bild zu Amazon*

Die Lola Babyhängematte

Vorteile

  • für Kinder bis 3 Jahren geeignet
  • bis 30 kg belastbar
  • optisch sehr ansprechend
  • Drehwirbel sorgt für besonders gute Verteilung der Last
  • Sicherheitsgurt sorgt für hohe Sicherheit
  • Oeko-Tex geprüft

Nachteile

  • nicht für die Waschmaschine geeignet
  • Gestell oder Feder muss dazu gekauft werden

Die Lola Babyhängematte – Bella Chica

In der Lola Babyhängematte können selbst Schreikinder in der kuscheligen Posterung sanft in den Schlaf finden. Und die gleichmäßigen Bewegungen helfen deinem Baby mit Blähungen und Koliken besser klar zu kommen.

Mit ihrem schönen Design, wahlweise in creme oder cappuccinofarben passt diese Bella Chica Babyhängematte in jedes Kinderzimmer.

Ähnliche preisgünstigere Modelle*, aber nur für Kinder bis 9 Monate gibt es ebenfalls von Lola, in den Farben pink und beige.

Toll ist, das diese Hängematte von Lola für Kinder bis 3 Jahre geeignet ist. Durch die Sicherheitsgurte sitzt oder liegt das Baby fest in der Hängematte. Sie ist eine tolle Stütze im täglichen Leben, um mal kurz den Haushalt zu machen oder das Baby tagsüber zum schlafen zu bringen.

Im Paket enthalten ist ein Seil mit der Schlaufe zum Aufhängen, die Holzstange und der Sitz mit den Anschnallgurten. Du kannst die Lola Babyhängematte entweder an einen Aufstellbogen. (Der Amazonas Hippo Aufstellbogen eignet sich zum Beispiel*) oder an einer Feder an der Decke aufhängen.

Komfort:

Das Baby liegt ganz bequem in einer weichen Polsterung. Der Drehwirbel sorgt für eine ideale Gewichtsverteilung, was noch vorteilhafter für den Babyrücken ist.

 

Belastbarkeit/Funktionalität: 

Die Lola Babyhängematte ist für Kinder von 0-3 Jahren gedacht. Bei einer Belastbarkeit von 30 kg hält sie wirklich einiges aus. Mit insgesamt 2 kg (ohne Gestell oder Feder) ist sie nicht ganz leicht. Trotzdem lässt sich sie sich mit der entsprechenden Aufhängungsvariante bequem an jeden Ort deiner Wahl befestigen.

 

Qualität:

Die Firma legt viel Wert auf nachhaltige Produkte. Somit sind die Hängematten nach Oeko-Tex Standard 100 geprüft und ebenfalls auf weitere Schadstoffe getestet.

 

Amazon Kundenbewertungen:

Die Bella Chica Hängematte erhält 4,7 von 5 Sternen bei derzeit 15 Kundenbewertungen. Es wurde Design, Preis und Funktionalität hoch gelobt, denn viele Eltern hatten mit dem Produkt endlich mal wieder Zeit für sich und konnten ihre Kinder leichter in den Schlaf bringen.

Bei einer Kundin ließ sich das Baby leider auch durch die Hängematte nicht beruhigen, weshalb sie nur 1 Stern gab. Jedoch kann man diese Tatsache natürlich nicht dem Hersteller in die Schuhe schieben.

 

Fazit:

Ein schönes Produkt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Kinder nicht mehr angeschnallt werden möchten, kann man die Lola Babyhängematte einfach umdrehen, sodass die Schnallen nach unten hängen und nicht stören. Für unter 100 € bekommt man eine stylische Hängematte bei der es nichts zu beanstanden gibt.

Preislich ist zwar etwas teurer, also die Amazonas Kangoo Babyhängematte, allerdings finde ich sie optisch ansprechender.

 


Hier GRATIS E-Book erhalten!

Unglaubliche Fakten über den Schlaf von Babys + 11 tolle Einschlaftipps für dein Baby

Keine Angst, wir machen keinen Unfug mit deiner E-Mail Adresse, wir hassen auch SPAM