Discover Udemy's featured courses!
veröffentlicht am 5. Februar 2018 in Uncategorized von
tanja-heffner-252586-min

12 phantastische Vorteile das Baby zu tragen



Wenn ein Baby auf die Welt kommt, kann es sich im Gegensatz zu vielen Tieren noch nicht von alleine fortbewegen. Es dauert ca. 1 Jahr oder länger, bis das Baby laufen kann. Genau wie Affenbabys sind Menschenbabys kleine Traglinge, die einen Klammerreflex besitzen. Sobald man sie verlässt, reagieren sie mit Weinen.

In den vergangenen Jahrhunderten war es so, dass Eltern ihre Babys nicht einfach auf dem kalten, nassen und dreckigen Waldboden abgelegt hat. Nein, das Baby wurde die ersten Monate permanent bei sich getragen. Wenn es Hunger hatte, war die Brust sofort in Reichweite.

Während Affenbabys sich mit den Händen am Fell der Eltern festkrallen, lassen sich Menschenbabys bequem auf der Hüfte absetzen.

Aber seitdem die Menschen in Häusern wohnen, hat sich die Situation natürlich verändert. Vielen Eltern ist die Möglichkeit des Tragens leider gar nicht bekannt. In den meisten Geburtsvorbereitungskursen werden die erheblichen Vorteile des Tragens leider auch nicht besprochen.

 

Und wahrscheinlich hast du von der älteren Generation auch schon einen der folgenden 6 Sätze gehört:

  • Das Kind bekommt in der Trage keine Luft
  • Dein Kind wird so nie laufen lernen
  • Das Kind wird eingeengt
  • Ihr werdet euer Kind noch tragen, wenn es zur Schule geht
  • Das Kind wird Rückenbeschwerden oder Haltungsschäden bekommen
  • Die Mutter-Kind-Bindung wird zu eng

 

Gerade Eltern, die sich noch sehr wenig mit dem Thema Tragen beschäftigt haben, lassen sich schnell von solchen Gedanken beunruhigen. Jeder will schließlich nur das Beste fürs Kind. Jedoch kann ich dich beruhigen und dir mit absoluter Sicherheit sagen, dass diese Zweifel völlig unberechtigt sind.

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, die zeigen, dass das Tragen von Säuglingen die Entwicklung des Kindes sogar fördert. Dabei wird die Eltern-Kind Kommunikation unterstützt, Kinder weinen weniger und die spezielle Spreizhaltung unterstützt sogar den Rücken des Babys.

annie-spratt-427331-min

Mutter und Kind profitieren gleichermaßen – 12 phantastische Vorteile

#1 Im Alltag ist das Tragen eine enorme Erleichterung, da man die Hände frei hat.

#2 Tragen erleichtert dem Baby das „Ankommen“ in die neue Welt. Es fühlt sich bei der Mutter so geschützt wie im Bauch. Es spürt ihre Stimme, den Herzschlag genau wie im Mutterleib.

#3 Tragekinder sind aufmerksamer, aufgeschlossener und sozial aktiver als Kinderwagenkinder.

#4 Beim Einkaufen, in der Stadt, auf der Rolltreppe, im Bus ist das Tragen viel einfacher als immer den Kinderwagen mitzuschleppen.

#5 Das Tragen stärkt Muskeln, Knochen und Gleichgewichtssinn des Babys und der Mutter.

#6 Auch für den Papa ist das Tragen eine tolle Sache um eine engere Bindung zum Kind aufzubauen.

#7 Tragen hilft gegen die schlimmen Blähungen und Bauchschmerzen (meistens als 3-Monats-Koliken bekannt).

#8 Tragen schult die Sinne des Babys und macht es selbstbewusst und klug.



#9 Das Stillen klappt bei Tragebabys besser, laut einer italienischen Studie.

10# Babys sind ein beliebtes Ziel von neugierigen Blicken und tätschelnden Händen der Allgemeinheit. Ein Tragetuch oder eine Babytrage ist das ultimative Hilfsmittel um dein Baby vor ungefragten oder unerwünschten Berührungen, Küssen oder auf-den-Arm-nehmen zu bewahren.

#11 Auch beruhigen sich Babys in der Trage schneller, wenn sie weinen und sie schreien sowieso erheblich weniger als Nicht-Trage Kinder.

#12 Beim Tragen werden vermehrt körpereigene Antistress- Glücks- und Liebeshormone ausgeschüttet. Durch diese fühlst du dich deinem Kind verbundener, steigerst dein eigenes Wohlbefinden und kannst nebenbei auch deine Milchbildung richtig gut ankurbeln.

Natürlich ist jedes Kind unterschiedlich und es gibt Babys, die spätestens ab dem Krabbelalter gar nicht mehr in die Trage möchten. Wichtig ist, dass man in solchen Situationen nicht stur darauf beharrt, das Kind weiterzutragen, sondern ganz individuell auf die Bedürfnisse des Kindes achtet.

Ebenso ist es wichtig, dass auch die Gefühle der Mutter eine wichtige Rolle spielen. Ist ihr beispielsweise das Kind einfach zu schwer geworden, sollte man auch nach Alternativen schauen. Wichtig ist einfach, dass sich Mutter wie auch Kind wohlfühlen und es für beide Parteien eine schöne Tragezeit wird.

 journey-yang-241665-min

4 biologische Anzeichen, dass Babys kleine Traglinge sind:

#1 Der Handgreifreflex: Babys können erstaunlich kräftig zupacken, wenn man eine Finger in die Hand eines Babys legt. Dieses reflexartige Zupacken ist eine Fähigkeit, die sich die Babys noch aus Uhrzeiten erhalten haben. Nur so konnten sich die Babys beim Tragenden festklammern.

#2 Die Beinstellung: Die Oberschenkel sind beim Baby im Hüftgelenk seitlich abgespreizt. Dies ist eine Haltung die typisch für Traglinge ist, die sich mit Händen und Füßen am Körper der Mutter anklammern. Es ist auch die Beinhaltung die ein Säugling einnimmt, wenn ihn ein Erwachsener auf der Hüfte trägt.

#3 Die Anhock-Spreiz-Stellung: Sobald du dein Baby hochnimmst, werden automatisch die Beinchen angehockt und die Oberschenkel abgespreizt – wie die natürliche Trageposition es vorsieht.

#4 Der gerundete Rücken: Der runde Rücken, den Babys in den ersten Lebensmonaten bewahren ist perfekt, um sich beim Tragenden anzulehnen und nicht nach hinten zu fallen.



Fazit

Das Baby tragen ist kein Trend von veganen Öko Übermüttern, sondern schon seit Jahrtausenden von Jahren haben Eltern erkannt, wie vorteilhaft das Tragen ist. Schon die Inkas und alten Ägypter trugen ihre Kinder in Schlingen auf dem Rücken. Und in Kulturen mit einer Tragetradition sind Hüftprobleme bis zu zehnmal seltener. Tragen stärkt sogar die Hüften des Babys, was eine optimale Voraussetzung für das Laufen ist.

Wenn man vollkommen neu in diesem Thema ist, sollte man sich unbedingt eine Trageberatung nach Hause holen. Denn man kann schon einiges falsch machen, gerade wenn es um die richtige Trage und Position geht. Richtiges Tragen will gelernt sein. Und wenn man es richtig beherrscht, kann dies ein erster Grundstein für eine wundervolle Eltern-Kind Bindung sein!

25 gute Gründe ein Baby zu bekommen

25 gute Gründe ein Baby zu bekommen
Wenn es darum geht, eine Familie zu gründen, kommen bei vielen Paaren große Ängste und Zweifel auf. Sehr verständlich, denn schließlich trägt man bereits im Mutterleib die Verantwortung für ein kleines Lebewesen. Mit der Geburt des Babys steht das eigene …

10 Dinge die Schwangere noch vor der Geburt machen sollten!

10 Dinge die Schwangere noch vor der Geburt machen sollten!
Als Schwangere hat man meistens nur den einen großen Wunsch: Das eigene Baby endlich in die Arme schließen! Die Vorfreude ist riesig, man kauft Berge von Babyklamotten, richtet das Zimmer ein und hat nur noch das Kind im Kopf. Als erfahr…

Hausapotheke Baby und Kleinkind – wichtige Dinge ✔✔✔

 Hausapotheke Baby und Kleinkind – wichtige Dinge ✔✔✔
Wenn ein Kind krank wird, hat man im besten Fall immer das passende Medikament parat. Für Eltern ist es ein gutes Gefühl, auch im Notfall richtig helfen zu können. In diesem Beitrag verrate ich dir die wichtigsten Dinge, die man mit Ba…

Leben mit Baby – vorher nachher – das ändert sich wirklich!

Leben mit Baby – vorher nachher – das ändert sich wirklich!

//
Ein Baby krempelt das Leben ordentlich um. Klar, das hört man immer wieder, wenn man vorhat, Eltern zu werden. Doch wie ist es wirklich, das Leben mit Baby? Ist es wirklich so schlimm? Ich möchte dir nun mal ganz ehrlich aus d…

Schwangerschaft – über diese 9 Dinge spricht keiner

Schwangerschaft – über diese 9 Dinge spricht keiner

//
Ach, was habe ich mich auf die Schwangerschaft gefreut! Klar, mir war schon bewusst, dass mir vielleicht ab und zu mal übel wird, aber alles andere würde sicherlich genauso werden, wie ich es mir in meinen schönsten Träumen vorges…

Babyerstausstattung für Winterbabys – Diese 13+1 Dinge sollten nicht

Babyerstausstattung für Winterbabys – Diese  13+1 Dinge sollten nicht fehlen ☃

//
Als werdende Eltern ist man meist erstmal völlig erschlagen von den Dingen, die man für ein Neugeborendes so alles besorgen muss. Überall bekommt man Ratschläge, Listen von der Geburtsvorbereitung, de…

Meine Erfahrung mit einem Schlafprogramm ♥♥♥

Meine Erfahrung mit einem Schlafprogramm ♥♥♥
Heute möchte ich dir mal von einem Schlafprogramm berichten, dass wir mit unserer knapp 16 Monaten alten Tochter durchgeführt haben und was es bei uns gebracht hat. Beim Wort Schlafprogramm schrecken viele Mütter wohl zunächst erstmal zurück…

Kurioses rund um die Schwangerschaft

Kurioses rund um die Schwangerschaft

//
Eine Schwangerschaft ist ein Wunder der Natur. Wenn ihr diese kuriosen Fakten rund um die Schwangerschaft gelesen habt, werdet ihr noch erstaunter sein, zu was der menschliche Körper alles in der Lage ist.
1) Fast fertig mit 10 Wochen
In der 10. Sc…

9 Dinge, die man als werdender Vater über die Schwangerschaft wissen

9 Dinge, die man als werdender Vater über die Schwangerschaft wissen sollte

//
Wer als Mann denkt, dass Vater werden leicht ist, der irrt sich gewaltig. Es beginnt bereits mit der Schwangerschaft der Frau, dass sich das Leben nun völlig auf den Kopf stellt. Zur Vorbereitung auf die nächst…

Checkliste Wickeltasche – Was gehört in die Wickeltasche?

Checkliste Wickeltasche – Was gehört in die Wickeltasche?

//
Eine Wickeltasche gehört zur Erstausstattung eines Babys. Denn spätesten nach dem Wochenbett möchte man endlich mal wieder an die frische Luft und den ersten kleinen Spaziergang mit Baby machen. Einige Mütter halten die Wicke…

10 Stillprobleme – und was man dagegen tun kann

10 Stillprobleme – und was man dagegen tun kann
Stillen ist zwar die natürlichste Sache der Welt, aber nicht für jeden von Beginn an sehr einfach. Viele Frauen haben da so einige Probleme. Trotzdem solltest du vorher lieber etwas Zeit und Mühe investieren, dem Stillproblem auf den Grund zu gehen…

Originelle Geschenke zur Geburt

Originelle Geschenke zur Geburt

//
Die Geburt des eigenen Kindes ist wohl der emotionalste und größte Moment in Leben. Für die frischgebackenen Eltern steht beginnt ab diesem Zeitpunkt ein neuer Lebensabschnitt.  Aber nicht nur für Mama und Papa ist die Geburt des neuen Erdenbür…

Wie sieht es aus wenn das Baby Zähne bekommt?

Wie sieht es aus wenn das Baby Zähne bekommt?

Viele frisch gebackene Eltern fragen sich, wie es aussieht, wenn das Baby Zähne bekommt.

//

Denn für die meisten Eltern und Babys sind die ersten Zähnchen eine anstrengende Zeit. Kein Wunder, das Zahnen beim Baby ist sehr schmerzh…

Wieviel Schlaf braucht ein Neugeborenes?

 Wieviel Schlaf braucht ein Neugeborenes?
Ich dachte, Babys schlafen den ganzen Tag
Bevor ich Mama wurde, dachte ich immer, dass Neugeborene doch Tag und Nacht schlafen. Sie wachen höchstens auf, wenn sie mal Hunger haben oder die Windel voll ist.
Naja, spätestens als unsere Kleine dann auf d…

Wie man eine Baby Hängematte selber machen kann

 Einfache Anleitung für eine Baby Hängematte zum selber machen
Du möchtet wenig Geld ausgeben und eine Baby Hängematte lieber selber machen?
Tolle Idee!
Denn zum einen macht es sicherlich viel Spaß, sich kreativ auszuleben, auf der anderen Seite hast du es dann selbst in der Hand, wie si…


Hier GRATIS E-Book erhalten!

13 tolle Einschlaftipps für dein Baby + Unglaubliche Fakten über den Schlaf von Babys

Keine Angst, wir machen keinen Unfug mit deiner E-Mail Adresse, wir hassen auch SPAM


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare